Home > Wiki > Administration >

Datenkonvertierung Schritt für Schritt

< Daten-Konvertierung aus Mono | Administration | Mono-Konverter Assistent >

Starten des Konverters

a)Starten Sie Revolver Office 6.5r3. Geben Sie bei der Installation beliebige Dummy-Daten an. (Diese werden bei der Konvertierung mit Ihren echten Daten überschrieben.)
   
 Wenn Sie die Installation abgeschlossen haben und im Arbeits-Modus angekommen sind, gehen Sie dort auf: Revolver Office > Einstellungen
   
 und wählen im Menüpunkt "Administration": Datenbank > „Mono-Konverter-Assistent öffnen“.
   
b)Klicken Sie unten-rechts auf den Pfeil nach rechts. 
 Im 1. Schritt klicken Sie auf „Mono-Ordner wählen“.
   
 Dort wählen Sie den Pfad Ihrer Mono-Datenbank aus und klicken auf „Choose“ bzw. „Auswählen“.
   
c)Im 2. Schritt wählen Sie die Applikation aus, mit der Sie gearbeitet haben und klicken wieder unten-rechts auf den Pfeil nach rechts.
   
d)Im 3. Schritt wählen Sie „Nur Applikation konvertieren“ und klicken wieder auf den Pfeil zum nächsten Schritt.
   

Applikations-Konvertierung (4. Schritt)

Sie befinden sich jetzt in einer Liste von Applikations-Modulen, aus der Sie durch Ankreuzen wie folgt Ihre Module auswählen sollten.

Wählen Sie bitte

a)alle Listen, die es in Revolver nicht gibt, die aber benötigt werden (z.B. aus der Agency-Version E-Mail, Domains oder selbst erstellte Listen, etc.)

ACHTUNG: Einige Listen wurden in Revolver umbenannt, erfüllen aber noch den gleichen Zweck. Achten Sie darauf, dass Sie keine Listen doppelt haben!

b)Listenfelder zu allen Listen unter II.a.) und zu allen Listen, in denen eigene Felder angelegt wurden.

ACHTUNG: Wenn es irgendwie möglich ist, sollte man im Bereich Verkauf, keine Felder auswählen.

c)alle Dokument-Typen, die in den bisher ausgewählten Listen unter II.a.) vorkommen und ggf. solche, die es in Revolver nicht gibt und dennoch gebraucht werden (wie z.B. Druck-Projekte, etc.). Achten Sie hier auch unbedingt darauf, dass Sie zuvor die Felder zu der entsprechenden Liste ausgewählt haben, in der sich dieser Dokument-Typ befindet.
d)Druck-Formulare zu allen Listen unter II.a.) und ggf. komplizierte Druck-Formulare, deren Nachbesserungen weniger Zeit in Anspruch nehmen würden, als die komplette Neuerstellung – Mehr dazu unter III.) "Optimierungen".
   
e)alle Wertelisten.
   
f)ebenso alle Stilvorlagen.
   
 Klicken Sie auf den Pfeil zum nächsten Schritt und nehmen den Haken bei "Mehrwertsteuersätze konvertieren“ heraus. Starten Sie nun die Übertragung.

HINWEIS: Der Konverter erzeugt nun eine Extensions-Datei mit den Design-Einstellungen aus Mono und schließt das Programm.

Daten Konvertierung

a)Starten Sie erneut Revolver Office 6.5r3. Wenn Sie im Arbeits-Modus angekommen sind, gehen Sie erneut in die Einstellungen um den Mono-Konverter-Assistenten aufzurufen. 
b)Wählen Sie im 1. Schritt wieder den Mono-Ordner aus. 
c)Im 2. Schritt wählen Sie die Applikation aus, mit der Sie gearbeitet haben und klicken wieder unten-rechts auf den Pfeil nach rechts. 
d)Im 3. Schritt wählen Sie „Nur Daten konvertieren“ und klicken wieder auf den Pfeil zum nächsten Schritt.
   
e)Lassen Sie diesmal den Haken bei „Mehrwertsteuersätze konvertieren“ drin und starten Sie die Übertragung.

TIPP Die Datenkonvertierung kann in Abhängigkeit von Größe der Datenbank und Geschwindigkeit/Arbeitsspeicher des Rechners sehr lange dauern. Erfahrungswerte sind 30 min. bis 12 Stunden. Am besten startet man die Konvertierung abends und lässt sie die Nacht durchlaufen.

Update

 Laden Sie sich als nächstes die aktuelle Revolverversion von unserer Homepage. Schließen sie Revolver Office 6.5r3 und starten Sie die neue Version.

HINWEIS: Das Update läuft vollautomatisch und ohne Ihr Zutun durch.

Optimierungen

Zur Optimierung der Konvertierung bearbeiten Sie Ihre Druck- und Bildschirm-Formulare sowie die Programm-Einstellungen wie folgt:

a)Druck-Formulare 
 Die orange-farbene Markierung für den Inhalt der Flexible-Zone auf der ersten Seite und auf den Folgeseiten muss bei manchen Druck-Formularen neu erzeugt und platziert werden. Für die genaue Position hilft es sehr, Mono parallel im Design-Modus zu öffnen, um sie dort abzulesen.
  
 Überall, wo Stilvorlagen in den Druck-Formularen benutzt wurden, stehen jetzt noch an HTML-Code erinnernde Platzhalter, die durch die richtigen Stilvorlagen zu ersetzen sind.
  
b)Bildschirm-Formulare 
 Die Zuordnung der Druck-Formulare zu den jeweiligen Bildschirm-Formularen muss an manchen Stellen ggf. händig erneut hergestellt werden. Hier hilft auch der direkte Vergleich mit Mono.
   
 Alle Bildschirm-Formulare der Verkaufsliste müssen sowohl in der Eingabe als auch in den Positionen an einer Stelle nachgebessert werden: Das PullDown-Feld „Projekt“ anklicken > links auf „Einstellen…“ neben „Wert“ >
   
 dann auf „Verknüpfung einstellen“ > vorklicken bis zum 6. Schritt und im oberen Pulldown-Feld für die „Linke Spalte“, das Feld „Bezeichnung“ auswählen. >
 dann zwei Mal vorklicken und „Übernehmen“. Verlassen Sie dann die Bildschirm-Formulare durch „Speichern“
c)Programm-Einstellungen 
 Die Einstellungen der Nummernkreise müssen erneut definiert werden: Revolver Office > Einstellungen… > Allgemein > Nummernkreise (Nummernkreis auswählen) > Bearbeiten. (Vorgehensweise wie bei Mono.)

< Daten-Konvertierung aus Mono | Administration | Mono-Konverter Assistent >

Druckansicht       _

Zuletzt geändert am 11.03.2008 09:29 Uhr - © 2008 Mono Systems GmbH - All rights reserved.