Home > Wiki > Faktura >

Kontenrahmen importieren

Export zur Buchhaltungs-Software | Vorkontieren >

Was ist ein Kontenrahmen?

Ein Kontenrahmen ist nichts weiter als die gesamte Liste der Buchungskonten. Es gibt Standard-Kontenrahmen (z.B. SKR03), die Sie aber individuell anpassen können. Der Kontenrahmen wird von der Buchhaltung (bzw. der Buchhaltungs-Software) vorgegeben, Revolver enthält daher keinen eigenen Kontenrahmen.

Konten manuell anlegen oder Kontenrahmen importieren?

In Revolver benötigen Sie nur einen kleinen Teil der gesamten Buchungskonten. Daher ist es nicht verkehrt, nur einen Auszug aus dem Kontenrahmen manuell in Revolver anzulegen. Wenn Sie aber bereits sehr viele Kunden- und Lieferanten-Konten in der Buchhaltung haben, geht es per Import schneller.

Konten manuell anlegen

In den Einstellungen finden Sie den Bereich "Buchungskonten". Mit dem Button "Neues Konto" erstellen Sie neue Konten. Sie müssen die Felder "Konto-Nummer" und "Bezeichnung" ausfüllen, die anderen Felder können Sie leer lassen.

Kontenrahmen aus Lexware exportieren

Eine genaue Anleitung entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihrer Lexware-Software.

  1. Wählen Sie Menü Datei - Export - Daten Betriebsprüfung
  2. Wählen Sie im 2. Schritt des Assistenten Kontenplan aus
  3. Gehen Sie die weiteren Schritte des Assistenten durch
  4. Öffnen Sie den Export-Ordner. Die Datei mit dem Kontenrahmen heißt KTPL_BP

Kontenrahmen aus MonKey exportieren

Eine genaue Anleitung entnehmen Sie bitte der Dokumentation Ihrer MonKey-Software.

  1. Wählen Sie Menü Ablage/Datei - Export - Textdateien
  2. Doppelklicken Sie auf Konten
  3. Wählen Sie eine Export-Datei
  4. Klicken Sie auf OK

Kontenrahmen importieren

  1. Öffnen Sie die Einstellungen
  2. Klicken Sie links auf Buchungskonten
  3. Klicken Sie unten rechts auf Importieren...
  4. Wählen Sie die Datei mit dem Kontenrahmen aus
  5. Wählen Sie das Ursprungs-Programm aus
  6. Jetzt wird eine Liste der zu importierenden Konten angezeigt
    1. Falls die Konten nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie auf Abbrechen
    2. Mit Alle bestehenden Konten entfernen löschen Sie alle Konten, die vorher in Revolver enthalten waren
    3. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf Importieren

TIPP Wenn Sie später den Kontenrahmen um neue Konten ergänzen möchten, importieren Sie einfach den gesamten Kontenrahmen erneut. Revolver prüft automatisch, ob ein Konto bereits vorhanden ist und ggf. aktualisiert werden muss, oder ob das Konto hinzugefügt wird.

ab Revolver 7.0 | Office | Win+Mac | Server | Rechte zur Einstellung der Buchungskonten erforderlich

Export zur Buchhaltungs-Software | Vorkontieren >

Druckansicht       _

Zuletzt geändert am 25.03.2008 08:40 Uhr - © 2008 Mono Systems GmbH - All rights reserved.