Home > Wiki > Technik >

Release Notes Revolver 8.1.0

< Release Notes Revolver 8.1.1 | Technik | Release Notes Revolver 8.0.8 >

DATEV-Schnittstelle

  • Konten und Buchungsbelege können in das DATEV KNE-Format exportiert werden
  • Berater-Name, Berater-Nummer und Mandanten-Nummer lassen sich eingeben
  • Die Einstellungen des letzten Exports werden jetzt automatisch wieder eingelesen

Volltextsuche

  • Geschwindigkeit optimiert: Auch bei sehr großen Datenmengen erfolgt die Suche jetzt fast immer in Echtzeit
  • Die Suche im Suchfenster rechts oben sucht jetzt Volltext im Dokument, aber nicht in verknüpften Listen (Beispiel: In der Liste "Projekte" wird nicht nach Kunden gesucht)
  • Um in verknüpften Listen zu suchen, muss die entsprechende Spalte der Listenansicht aktiviert werden

Detail-Suche

  • Suche in verknüpften Listen
    • Eine kombinierte Suchabfrage auf Felder einer Liste und Felder einer verknüpften Liste ist jetzt möglich. Beispiel: Suche alle Projekte, deren Projektnummer mit "P10" beginnt, und deren Kunden im PLZ-Gebiet 2 liegen
    • Eine Suche nach verknüpften Daten innerhalb der gleichen Liste ist jetzt möglich. Beispiel: Suche alle Ansprechpartner, deren Funktion "Geschäftsführer" ist, und bei denen die verknüpfte Firma ein "GmbH" enthält
    • Auch die Sortierung nach verknüpften Listen ist jetzt möglich. Beispiel: Suche alle Rechnungen, bei denen das Projekt bereits als erledigt ist, und sortiere nach Kunde
  • Suchabfragen speichern
    • Suchabfragen lassen sich jetzt speichern und später wieder aufrufen
    • Beim Speichern kann festgelegt werden, ob die Abfrage privat ist, nur für ein Team sichtbar ist oder von allen Benutzern verwendet werden kann
  • Wenn bei einer aktivierten Detail-Suche der Menü-Befehl "Detail-Suche" (Cmd-F) aufgerufen wird, wird jetzt die aktuelle Suchabfrage angezeigt
  • Fehler behoben, der die Abfrage "beginnt mit" verhindert hat

Export der Listenansicht

  • Die aktuelle Listenansicht kann jetzt auch am Client exportiert werden
  • Es wird jetzt immer exakt die Auswahl der Listenansicht exportiert (mit oder ohne Detail-Suche)
  • In der rechten Funktionsleiste ist jetzt ein Button für den Export integriert
  • Wenn Verknüpfungsfelder angewählt werden, wird die Verknüpfung jetzt im Klartext exportiert
  • Währungsfelder werden jetzt korrekt exportiert
  • Export-Dialog überarbeitet

Datensicherungs-Automatik

  • Datensicherungen laufen jetzt vollständig im Hintergrund ab, ohne den Server bzw. Einzelplatz zu blockieren
  • Datensicherungen können jetzt bis zu acht mal täglich erstellt werden. Die gewünschten Uhrzeiten lassen sich in den Einstellungen auswählen
  • Datensicherungen können jetzt über einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden (bis zu zwei Monate), bevor die ältesten Sicherungen gelöscht werden
  • Auf Wunsch wird die erste Datensicherung eines Monats nicht nach dem eingestellten Zeitraum gelöscht. Dadurch bleibt eine Historie von monatlichen Datensicherungen bestehen

Client/Server

  • Login-Fenster
    • Der Dialog "Server wählen" wurde überarbeitet
    • Server, die automatisch gefunden wurden, werden jetzt mit IP-Adresse angezeigt und sind so besser zu unterscheiden
    • Das Umschalten vom Client-Betrieb auf den Einzelplatz/Server-Betrieb funktioniert jetzt
    • Am Einzelplatz/Server kann jetzt auf den Client-Betrieb umgeschaltet werden
  • Anmelde-Prozess
    • Mehrfaches Anmelden mit demselben Benutzer von verschiedenen Computern ist jetzt möglich
    • Wenn sich ein Benutzer von demselben Computer (selbe IP-Adresse) erneut anmeldet, wird eine eventuell noch bestehende Anmeldung am Server automatisch gelöscht, sodass keine manuellen Eingriffe mehr nötig sind
    • Benutzer-Namen lassen sich nicht mehr mehrfach vergeben
    • Falls mit einer älteren Version ein Benutzername mehrfach mit gleichem Passwort vergeben wurde, kann ein Login jetzt trotzdem durchgeführt werden (Dabei wird der erste gefundene Benutzer angemeldet)
  • Dialog "Server-Status" überarbeitet
    • Die Größe lässt sich jetzt verändern
    • Die IP-Adressen der Benutzer werden jetzt angezeigt

Wichtiger Hinweis: Aufgrund einer Änderung im Verschlüsselungsverfahren erscheint am Client keine Fehlermeldung, wenn die Anmeldung mit einer älteren Version als 8.0.9 versucht wird. Die Anmeldung wird ohne weitere Nachricht abgebrochen. Bitte Informieren Sie Ihre Benutzer auf anderem Wege, dass ein Update installiert werden muss.

Performance bei Start

  • Der Startvorgang konnte auf allen Plattformen deutlich beschleunigt werden, sowohl der Programmstart am Einzelplatz/Server als auch der Login-Vorgang am Client
  • Wenn große Module geladen werden, ist die Wartezeit am Mac Client jetzt genau so gering wie unter Windows oder am Server. Typischerweise dauert der Login-Vorgang jetzt nur noch drei bis vier Sekunden
  • Module werden jetzt beim ersten Start automatisch in ein neues Datei-Format umgewandelt. Die ursprünglichen Module werden in einen Ordner verschoben, bleiben aber unverändert
  • Die Geschwindigkeit beim Öffnen von Dokumenten am Mac Client wurde ebenfalls verbessert

Zeiterfassungskonsole

  • Behoben: Urlaube und Krankmeldungen werden nicht von den Sollstunden abgezogen
  • Zeiterfassungen an arbeitsfreien Tagen führen zur Anzeige von Minusstunden am jeweiligen Tag
  • Neue Zeit-Positionen können innerhalb der Konsole nur noch in der eigenen Zeiterfassung erfolgen

Synchronisation mit dem Mac Adressbuch und mit iCal

  • Unter Mac OS 10.5 konnte es zu Abstürzen kommen, die mit der Synchronisation zusammenhängen (auch bei nicht aktivierter Synchronisation). Dieses Problem wurde behoben
  • Verschiedene Optimierungen bei Start der Synchronisation vorgenommen

Verschiedenes

  • Exportieren und Importieren der gesamten Datenbank in ein Text-Format
    • Anhänge werden jetzt beim Export zusätzlich in einem speziellen Format rausgeschrieben
    • Anhänge werden jetzt beim Import der Datenbank mit eingelesen
  • E-Mails
    • In der E-Mail-Vorschau werden Uhrzeiten jetzt korrekt angezeigt
    • Das Abholen von E-Mails konnte in bestimmten Situationen zu einer Endlos-Schleife führen, vor allem wenn ein Abholen in jeder Minute aktiviert war. Dies ist behoben
  • Revolver verhindert nicht mehr das Herunterfahren des Computers
  • Projektwochen-Ansicht des Kalenders
    • Die Anzeige der Rest-Stunden am Client funktioniert wieder einwandfrei
    • Die Uhrzeit wird in der Balkenplan-Darstellung jetzt wieder korrekt berücksichtigt, ebenso wie das Startdatum
    • Die Farbcodierung erscheint wieder korrekt
  • Nummerkreise
    • Mit einer neuen Checkbox kann jetzt ausgewählt werden, ob ein Zähler zurückgesetzt werden soll, wenn der Datumsbereich geändert wird (z.B. am 1.1. eines Jahres)
  • Behoben: In Druckformularen werden mehrere Zeilen übereinander gedruckt
  • Wenn in der Liste "Aufgaben" auf das Plus-Symbol am oberen Rand geklickt wird, erscheint jetzt nicht mehr ein überflüssiger Abfrage-Dialog
  • Aufgaben haben jetzt ein Feld Kategorie
  • Absturz-Fehler behoben, wenn im Design-Modus eine Positionsliste angelegt wurde, aber keine Felder dazu existieren
  • Reports: Deaktivierte Positionen werden nicht mehr berücksichtigt
  • Wenn ein Dokument nicht änderbar ist, erfolgen jetzt eine klarere Meldungen
  • Popup-Menüs in der Navigationsleiste (linker Rand) und in der Aktionenleiste (oberer Rand) erzeugen jetzt unter Windows keinen Eintrag in der Taskleiste mehr
  • In Dokumenten, die nicht änderbar sind, können Anhänge jetzt nicht mehr entfernt werden
  • Im Modul-Manager (Einstellungen) werden beim Hinzufügen von Modulen jetzt die Module im Auswahldialog auch erkannt
  • Fehler behoben, der im Design-Modus in Druckformularen dazu führen konnte, dass Objekt-IDs neu vergeben wurden, obwohl dazu kein Anlass bestand
  • Dialog "Über Revolver" zeigt jetzt Lizenz-Informationen an
  • Der Dialog "Abteilungen einstellen" hat jetzt die richtige Tab-Folge der Felder
  • Unter Windows zeigen Rückfrage-Dialoge keine fehlerhafte Titelzeile mehr an
  • Kleinere Darstellungsfehler in der rechten Funktionsleiste unter Windows behoben
  • Bei Adressen kann jetzt mit dem Menü-Befehl "Dokument - Karte öffnen" Google Maps aufgerufen werden
  • Bei Adressen kann jetzt mit dem Menü-Befehl "Dokument - Route zeigen" Google Maps mit einer Routenplanung vom Firmenstandort aus aufgerufen werden

Weitere Details finden Sie im Bugtracker-System: http://bugs.revolver.info

< Release Notes Revolver 8.1.1 | Technik | Release Notes Revolver 8.0.8 >

Druckansicht       _

Zuletzt geändert am 04.03.2010 10:29 Uhr - © 2008 Mono Systems GmbH - All rights reserved.